Frankfurter Landwirtschaftlicher Verein e.V - 2019.
Aktuell: Aktuell geplante Veranstaltungen: im   Rahmen   unserer   diesjährigen   Veranstaltungsreihe   im   bevorstehenden   Winterhalbjahr   haben   wir wieder   eine   Reihe   sehr   interessanter   Vortragsveranstaltungen   für   Sie   vorbereitet.   Der   Auftakt   des Veranstaltungszyklus findet am Mittwoch, den 20. November 2019, um 19.00 Uhr in Frankfurt - Niederursel, Krautgartenweg 1, Sitzungssaal statt. An diesem Abend erwarten uns 2 interessante Vorträge: Im Referat „ASP als Katastrophenszenario für den Ackerbaubetrieb“ wird Frau Dr. Fabienne Leidel vom Regierungspräsidium Darmstadt die Auswirkungen eines Ausbruchs der afrikanischen Schweinepest in der Region, nicht nur für viehhaltende Betriebe aufzeigen. In China hat die ASP mittlerweile die Anzahl der Schweine halbiert. Aber nicht nur im fernen Osten, auch bei unseren osteuropäischen Nachbarn gibt es immer wieder Meldungen von Seuchenfällen. Wie ist die aktuelle Lage, wie verbreitet sich die Seuche und welche Folgen hat ein Ausbruch für unsere landwirtschaftlichen Betriebe? „Vermögenssicherung im landwirtschaftlichen Betrieb“ ist das Thema von Frau Carolin Hecker, im „Landjugend-Ruhestand“ befindliche Mitarbeiterin der Sparkassenversicherung für den Fachbereich Landwirtschaft. In regelmäßigen Zeitabständen sollte die Risikoabsicherung des eigenen Betriebes auf den Prüfstand gestellt werden. Welche Absicherung ist nötig, welche Absicherung ist möglich? Für eine intensive Diskussion mit den Referentinnen steht anschließend genügend Zeit zur Verfügung. Gäste sind uns herzlich willkommen! Winterveranstaltungen 2019/2020 (Übersicht/pdf):
...aktiv für fortschrittliche Landwirte in der Region!
Aktuell 
Im Rahmen unserer diesjährigen Veranstaltungsreihe im bevorstehenden Winterhalbjahr haben wir wieder eine Reihe sehr interessanter Vortragsveranstaltungen für Sie vorbereitet. Die 1. Winter-Vortragsveranstaltung findet am Mittwoch, den 20. November 2019, um 19.00 Uhr in Frankfurt - Niederursel, Krautgartenweg 1, Sitzungssaal statt. Mehr… Versuchsfeldergebnisse Die ersten Ergebnisse unseres Versuchsfeldes in Ober-Erlenbach liegen vor. Mehr… 2018er Versuchsergebnisse unseres Versuchswesens am Standort Ober-Erlenbach finden Sie jetzt, gemeinsam mit allen anderen Ergbnissen ab dem Jahr 2004 unter der Rubrik: Versuchsfeld- Archiv. Mehr…
Frankfurter Landwirtschaftlicher Verein e.V - 2019.
Aktuell: Aktuell geplante Veranstaltungen: im      Rahmen      unserer      diesjährigen      Veranstaltungsreihe      im      bevorstehenden Winterhalbjahr        haben        wir        wieder        eine        Reihe        sehr        interessanter Vortragsveranstaltungen   für   Sie   vorbereitet.   Der   Auftakt   des   Veranstaltungszyklus findet am Mittwoch, den 20. November 2019, um 19.00 Uhr in Frankfurt - Niederursel, Krautgartenweg 1, Sitzungssaal statt. An diesem Abend erwarten uns 2 interessante Vorträge: Im Referat „ASP als Katastrophenszenario für den Ackerbaubetrieb“ wird Frau Dr. Fabienne Leidel vom Regierungspräsidium Darmstadt die Auswirkungen eines Ausbruchs der afrikanischen Schweinepest in der Region, nicht nur für viehhaltende Betriebe aufzeigen. In China hat die ASP mittlerweile die Anzahl der Schweine halbiert. Aber nicht nur im fernen Osten, auch bei unseren osteuropäischen Nachbarn gibt es immer wieder Meldungen von Seuchenfällen. Wie ist die aktuelle Lage, wie verbreitet sich die Seuche und welche Folgen hat ein Ausbruch für unsere landwirtschaftlichen Betriebe? „Vermögenssicherung im landwirtschaftlichen Betrieb“ ist das Thema von Frau Carolin Hecker, im „Landjugend-Ruhestand“ befindliche Mitarbeiterin der Sparkassenversicherung für den Fachbereich Landwirtschaft. In regelmäßigen Zeitabständen sollte die Risikoabsicherung des eigenen Betriebes auf den Prüfstand gestellt werden. Welche Absicherung ist nötig, welche Absicherung ist möglich? Für eine intensive Diskussion mit den Referentinnen steht anschließend genügend Zeit zur Verfügung. Gäste sind uns herzlich willkommen! Winterveranstaltungen 2019/2020 (Übersicht/pdf):
...aktiv für fortschrittliche Landwirte in der Region!