Frankfurter Landwirtschaftlicher Verein e.V.
Versuchsfeld-Ober-Erlenbach Neuordnung der Leitung ab 2018 Der Frankfurter Landwirtschaftliche Verein e.V. (FLV) ist ein Zusammenschluss von Landwirten aus dem Rhein-Main Gebiet. Unser umfangreiches Tätigkeitsspektrum erstreckt sich von der Vermittlung von Fachinformationen und der Förderung der Aus- und Weiterbildung durch Vorträge, Seminare und Besichtigungen bis hin zur Pflege eines intensiven Erzeuger-Verbraucher Dialogs. Wesentliches Element unserer Vereinsarbeit stellt unser unabhängiges Versuchswesen in der Rhein-Main Region dar. An unserem Standort in Ober- Erlenbach zeigen wir umfangreiche Feldversuche, die allen Praktikern einen umfassenden Überblick geben - losgelöst von industriellen Interessen oder politischen Vorgaben. Für die Zeit ab 01.07.2018 planen wir die Neuordnung der Leitung unseres Versuchswesens. Die Übernahme der Versuchstätigkeiten ist für uns sowohl durch einen freien Mitarbeiter als auch durch einen Dienstleister vorstellbar. Aufgabengebiet: Anlage und Durchführung von pflanzenbaulichen Feldversuchen. Organisation, Pflege und Anwendung der Versuchstechnik und Durchführung der Bearbeitungsmaßnahmen in Abstimmung mit dem Landwirt. Eigenverantwortliche Bonitierung und Probenahmen der Versuche sowie Aufbereitung von Proben für die Laboranalytik. Datenerhebung, Datenaufbereitung und Datenauswertung. Fachliche Betreuung von Feldbegehungen sowie Präsentation der Versuchsergebnisse. Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Feldtagen und Projekten. Beratungsempfehlungen für unsere Mitglieder. Wir erwarten: Praktische Erfahrung im Versuchswesen. Zuverlässigkeit und praktische Erfahrungen im Maschineneinsatz. Gute Kenntnisse in den Programmen Excel Word und PowerPoint. Pflege einer zielgerichteten und vertrauensvollen Kommunikation mit allen Beteiligten. Bereitschaft zur Übernahme saisongeprägter Arbeitsschwerpunkte. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir Sie gerne besser kennen lernen.  Senden Sie Ihre Bewerbung mit Ihren Honorarvorstellungen bis spätestens 14.06.2017 per E-Mail an Bewerbung@flv-frankfurt.de oder per Post an unsere Geschäftsstelle. Stellenbeschreibung: Der Versuchsfeldleiter übernimmt die Betreuung der Versuchsflächen  des Frankfurter Landwirtschaftlichen Verein e.V. Die Vorgaben zur Versuchsanstellung müssen zeitnah und gewissenhaft in Abstimmung mit dem ausführenden Landwirt durchgeführt werden. Die Versuchsanstellung findet z.Zt. auf den Flächen von Herrn Georg Kopp, Bad Homburg, Ober-Erlenbach statt. Neben Sortenversuchen werden auch Untersuchungen zu Herbizid- und Fungizidstrategien durchgeführt. Die Versuchsanstellung (Auswahl der Sorten und die Bestimmung der Anbauintensität) erfolgt durch einen Versuchsfeldausschuss. Durchzuführende Sortenversuche im Exaktversuch mit 4-facher Wiederholung: 10 Rapssorten 15 Winterweizensorten 10 Gerstensorten (5xzz, 5xmz) Versuchsparzellen zur Entwicklung von Strategien zur Stickstoffminimierung unter Beibehaltung der geforderten Qualitäten. Versuchsparzellen zur Optimierung von Pflanzenschutzmittel (Herbizid/Fungizid/Insektizid) außerdem als Streifenversuch ohne Wiederholung: Mais- und Zuckerrübenversuch: je ca. 4-5 Sorten und als Demo Versuch ohne Beerntung Demo Versuch: alternative Pflanzen werden jährlich wechselnd im Anbau getestet. Die Ergebnisse dieses umfangreichen und an den regionalen Problemstellungen orientierten Versuchskonzeptes sollen konsequent in die Beratungstätigkeit und der Vereinsmitglieder einbezogen werden. Im Laufe der Vegetation sollen mindestens 3 Begehungen des Versuchsfeldes durchgeführt werden. Zur Vorbereitung der Begehungen sind die jeweiligen Kulturen zu bonitieren. im Anschluss an die Begehung soll möglichst ein so genanntes Nach-Begehungs- Fax / Mail an die Mitglieder versandt werden. Außerdem sollen die Versuchsflächen im Rahmen des FLV- Versuchsfeldtages einem breiten Interessentenkreis vorgestellt werden. Die Vorbereitung zur Versuchsfeldbesichtigung (Beschilderung, Anlegen von Trennwegen) liegt im Aufgabenbereich des Versuchsfeldverantwortlichen in Abstimmung mit dem Landwirt. Telefonische Beratung für die Mitglieder. Als PDF Download:                
Umfangreiche Beratungstätigkeit sichert den unternehmerischen Erfolg unserer Mitglieder!.
...aktiv für fortschrittliche Landwirte in der Region!